0 0

Herrenuhr »Pforzheim Klassik«.

Mit braunem Kalbslederarmband.

Ø 4 cm, Edelstahl poliert, PVD-goldbeschichtet, Mineralglas gewölbt, Kalbsleder, Dornschließe, 5 atm wasserdicht, Schweizer Ronda Quarzuhrwerk 515.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 1187260
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Bei dieser Herrenuhr »Pforzheim Klassik« handelt es sich in der Tat um eine klassische Uhr, die mit modernster Technik nach dem Vorbild vergangener Armbanduhren gestaltet wurde. Das schlichte und doch durch die Goldbeschichtung edle Design erinnert an Uhren von früher. Die hochwertige Uhr mit dem braunen Kalbslederarmband hat einen Kronendurchmesser von 4 cm und besteht aus poliertem Edelstahl, der PVD-goldbeschichtet wurde. Die Buchstaben PVD stehen für »Physical Vapor Deposition« (zu Deutsch in etwas: physikalische Dampfabsetzung). Damit wird ein Verfahren bezeichnet, bei dem Materialien durch den Beschuss mit Laserstrahlen, magnetisch abgelenkten Ionen oder Elektronen verdampft werden. Im Gegensatz zur Vergoldung wird bei dieser Methode kein Echtgold verwendet, was um einiges teurer wäre. Dennoch sehen Uhrgehäuse, Zeiger und Ziffern bei dieser klassischen Herrenarmbanduhr wie aus Gold aus. Wir haben diese schöne und hochwertige Uhr aus Pforzheim. Dort produziert die renommierte Firma »Aristo Vollmer Uhrenmanufaktur« bereits seit 1907 (damals noch nur »Aristo«) Uhren für Damen und Herren. Der Uhrmacher Julius Epple gründete einst die Uhren- und Uhrgehäusefabrik. Im Jahr 2005 fusionierte der heutige Inhaber und Geschäftsführer Hansjörg Vollmer die Traditionsbetriebe »Aristo« und die Metallband-Manufaktur »Vollmer« zur heutigen »Aristo Vollmer GmbH Uhren und Metallband-Manufaktur«. Nach wie vor werden alle Uhren mit handwerklicher Sorgfalt und mit hochwertigen Einzelteilen in den Werkstätten in der Erbprinzenstraße in Pforzheim hergestellt.