0 0
Armbanduhr »Seerosenteich« nach Claude Monet.

Armbanduhr »Seerosenteich« nach Claude Monet.

Mit zweitem Armband zum Tauschen - ganz in Hellgrün.

Ø 3,8 cm, Armband 23 cm, Quarzuhrwerk, wasserdichtes Gehäuse, 2 Textilbänder zum Wechseln (Seerosenteich, uni hellgrün).

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 1204580


Diese kunstsinnige und originelle Armbanduhr »Seerosenteich« zeigt sowohl auf dem Zifferblatt als auch auf dem Stoffarmband einen Ausschnitt aus einem weltberühmten Gemälde - aus Claude Monets »Seerosenteich«. Das gelungene Design stammt aus New York und zwar vom Metropolitan Museum of Art. Das Museum lässt sehr schöne Accessoires - von Textilien über Schmuck bis hin zu Geschirr und Spielzeug - herstellen, die auf bekannte Kunstwerke zurückgehen, die zumeist in den eigenen Sammlungen vorhanden sind. Bei dieser Uhr haben sich die Designer zusätzlich noch für ein besonderes Plus entschieden: Sie erhalten gleich zwei Textilbänder, mit denen Sie das Aussehen Ihres Zeitanzeigers von Zeit zu Zeit ändern können. Ein Armband ist mit Seerosen wie in Monets Bild bedruckt, das andere uni in einem dazu passenden Hellgrün. Claude Monets (1840-1926) »Seerosenteich«, den er in verschiedenen Varianten in Szene setzte, befand sich tatsächlich in seinem eigenem Garten. Er liebte es, dort zu malen. Auf vielen Bildern sehen Sie deshalb nicht nur die unglaubliche Blumen- und Pflanzenpracht auf seinem Anwesen in Giverny, sondern oft auch sein Haus, das »Künstlerhaus«, das er im Hintergrund malte. Im Sommer 1899 malte er 12 Ansichten seines Teiches mit der hölzernen Brücke. Das Motiv können Sie nun in Ausschnitten auf dieser Armbanduhr wiederfinden.