0 0

Decke »van de Velde«, silbergrau.

Exklusiv bei uns! »Frölich & Kaufmann«-Kollektion. Exklusiv bei uns!

184 x 156 cm, Öko-Tex-Wolle Tollegno 1900, hergestellt in Italien.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1366513
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Diese neue, besonders leichte und weiche Decke lassen wir exklusiv für Sie in Italien aus feinstem Garn der Traditionsmarke »Tollegno 1900« herstellen. In der hauseigenen Textilkollektion von »Frölich & Kaufmann« können Sie somit nun auch eine extragroße Sofadecke (184 x 156 cm) in Silbergrau bestellen, die auf einem Design des Künstlers und Architekten Henry van de Velde (1863-1957) beruht. Der vielseitig begabte Belgier war ein wahres Phänomen: Als einer der maßgeblichen Universalkünstler seiner Zeit zwischen Jugendstil und Art déco erneuerte er die Formensprache des Historismus von Grund auf. Seine in allen erdenklichen Materialien gefassten Entwürfe für Möbel, Stoffe und Kunsthandwerk ließen das 19. Jahrhundert weit abgeschlagen hinter sich, der Weg in die Moderne wurde von Kreativen wie ihm geebnet. Auch für eine Reformkleidung setzte er sich ein. Van de Velde war unter anderem Mitglied des Deutschen Werkbund und wirkte als Lehrer an den Hochschulen in Weimar und Chemnitz. Er realisierte Bauwerke, die zu den Errungenschaften der Architekturgeschichte zählen.