0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Brillenetui Albrecht Dürer »Rhinoceros«.

Mit passendem Brillenputztuch.

16 x 6 x 4 cm, Brillenputztuch 15 x 17,5 cm.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1129171

1515 malte der Nürnberger Maler Albrecht Dürer (1471-1528) dieses »Rhinocerus«, das Sie nun auf dem Brillenetui und dem dazugehörigen Reinigungstuch erkennen können. Dürer hat das Rhinozeros, auch Panzernashorn genannt, als Holzschnitt angefertigt. Dazu gibt es eine kleine spannende Geschichte, denn wie wir alle erahnen, ist Dürer sicher niemals einem Rhinozeros in freier Wildbahn, geschweige denn in seinem Atelier begegnet. So aber kam es zu diesem Holzschnitt: Ein indisches Panzernashorn wurde 1515 nach Lissabon gebracht und von aus gleich nach Rom geschickt. Doch das Schiff ging unter und das Rhinozeros überlebte den Schiffbruch selbstverständlich nicht. Das heißt, Dürer hat das Tier lediglich aufgrund von Beschreibungen und Skizzen eines unbekannten Künstlers gezeichnet. Naturstudien und Tierzeichnungen machen einen Teil des Werkes Dürers aus. Sie kennen sicherlich die beiden berühmten Bilder, »Feldhase« und »Das große Rasenstück«. Auch mit diesen beiden Motiven können Sie hier bei uns im Shop ein Brillenetui bestellen!