0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Domino Spiel berühmte Gebäude »Globetrotter«.

ab 1 Spieler, 4-99 Jahre.

28 Buchenholzplatten (FSC) mit farbigem Druck á 4 x 4 cm, Anleitung, in Karton mit Sichtfenster.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 1067133

Haben Sie so ein schönes Domino Spiel berühmte Gebäude schon einmal gesehen? Hier haben die italienischen Designer von »Milaniwood« wirklich gute Arbeit geleistet. In besonders schönen Farben haben die Designer Alberto Crippa und Alberto Mosconi zahlreiche berühmte Sehenswürdigkeiten aus der ganzen Welt auf die Holzplatten drucken lassen. Und nicht nur das: Die beiden haben das Domino-Spiel noch um eine Memory-Variante erweitert. Sie erhalten bei dem Domino Spiel berühmte Gebäude quadratische Holzplättchen. Jetzt können Sie entweder das klassische Domino spielen, indem Sie eine lange, lange Reihe aneinanderlegen. Dabei ist jeweils auf das Niveau des Monuments zu achten, das heißt, die unteren Linien der Gebäude müssen auf gleicher Höhe liegen. Bei der 2. Variante drehen Sie - wie beim Memory - alle Holzplättchen um, legen Sie zum Quadrat oder wild durcheinander auf den Tisch und suchen gleichfarbige Paare. Nicht zu vergessen bei diesem Spielspaß ist auch noch Ihr Wissen: Sie werden zwischendurch bestimmt immer mal wieder überlegen, um welches berühmte Gebäude es sich gerade handelt. Oder Sie waren schon an verschiedenen Orten und können Ihren Mitspielern nun davon berichten. Dieses Globetrotter Domino ist auch ein tolles Geschenk für Weltreisende oder für Menschen, die global unterwegs sind oder arbeiten. Schauen Sie sich auch gerne noch die weiteren Spiele aus Italien von »Milaniwood« an, die Sie jetzt neu bei Cultous bestellen können. »Milaniwood« produziert übrigens 100 % in Italien.