0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Igelhaus mit Raubtier-Schutztunnel.

Entwickelt vom »National Trust«, England.

49 x 40 x 20 cm, rostfreier Stahl, wasserdichtes Dach in Unterholz-Optik.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1121200

Mit diesem Igelhaus können Sie die kleinen, stacheligen Besucher in Ihrem Garten beherbergen! Das Häuschen aus rostfreiem Stahl, der unter einer Holzoptik verborgen liegt, ist so konzipiert, dass Igel und ihre Familien darin ein attraktives, natürliches Zuhause und einen sicheren Rückzugsort finden. für Igel ist. Der Zutritt erfolgt über einen kleinen Tunnel, der zugleich als Schutz vor dem Eindringen von Raubtieren und Feinden der Igel fungiert. Wenn Sie das Igelhaus in Ihrem Garten platzieren wollen, wählen Sie am beste eine ruhige Stelle ohne Wind und schieben die Unterkunft zum Beispiel unter einen Busch oder ins Unterholz. Um die ersten Bewohner anzulocken, empfiehlt es sich, eine Schale mit gehackten Erdnüssen vor oder in der Nähe des Hauses aufzustellen. In Regel suchen Igel sich im November oder Dezember, wenn die Temperaturen sinken, einen Schlafplatz für den Winter. Dort bleiben sie meist bis März, April. Ist der Igel ausgezogen, sollten Sie das Haus dann jährlich einmal reinigen. Wenn Sie das Igelhaus aufstellen, leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Tierschutz, denn Sie bieten den kleinen Tieren eine sichere Bleibe für den Winter. Der englische »National Trust« hat dieses Herberge für unsere kleinen, stacheligen Gartenbesucher entwickelt. Der »National Trust« ist eine Wohltätigkeitsorganisation in England und arbeitet völlig unabhängig von der Regierung. Die Einnahmen stammen aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Vermächtnissen - und eben aus dem Verkauf besonderer Produkte, die mit Tierschutz, Gartenzubehör, Abenteuer, Natur und Reise zu tun haben. Bereits 1895 haben drei Engländer die Organisation gegründet. Ihre Intention war - und ist es noch heute - sich um besondere Orte in England, Wales und Nordirland zu kümmern. Dabei geht es der Wohltätigkeitsorganisation insbesondere um den Küsten- und Wälderschutz, um die Moore und Strände, das Ackerland und die Inseln. archäologische Überreste, Naturschutzgebiete, Dörfer, historische Häuser, Gärten, Mühlen und Pubs.