0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Kette »Muschelkernperle«.

Inspiriert von Marianne Brandts Deckenlampe.

Ø 1 cm, 5,5 cm, 44 cm, 925er Silber, handgefertigt in Deutschland.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1160729

Erinnert die Kette »Muschelkernperle« Sie an etwas? Vielleicht an eine berühmte Deckenlampe? Dann liegen Sie genau richtig. Diese zauberhafte Silberkette mit der Muschelkernperle ist eine Miniaturvariante der bekannten Lampe von Marianne Brandt. Die Bauhaus-Künstlerin Brandt arbeitete vor allem mit Metall und war auch Leiterin der Bauhaus-Metallwerkstatt. Sie fertigte zahlreiche Deckenlampen an. 1928/29 entwarf sie zum Beispiel eine sehr puristische Deckenlampe, die aus einem Metallstab bestand, an dem sich unten eine Glaskugel befand. Genau nach dieser Vorlage hat nun eine Berliner Goldschmiedin für uns exklusiv den Kettenanhänger entworfen und von Hand gefertigt. Die Originallampe wurde bereits in den 1920er-Jahren in Serie produziert und aus alten Katalogangaben des Herstellers »Schwintzner & Gräff« geht hervor, dass die Metallteile aus Aluminium waren. Da Aluminium sehr schnell oxidiert und dann unansehnlich wird, wird die Leuchte heute mit vernickelter oder vermessingter Oberfläche hergestellt. Die Glaskugel ist bei der »echten« Lampe - wie von Brandt vorgesehen - halb matt und halb opal. In der Schmuck-Adaption besteht der Leuchtkörper aus einer Muschelkernperle. Wenn Sie mögen, können Sie sich jetzt weiteren Schmuck und auch Armbanduhren im Bauhaus-Stil bei uns im Shop ansehen.