0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Hieronymus Bosch. »Der Garten der Lüste« Wecker.

Parastone.

11 x 16 cm, Metall, Glas, 2 AA-Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten), mit Zertifikat und Broschüre zum Künstler, in Geschenkverpackung (11,5 x 16,5 x 6 cm).

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 792284

Ein Detail aus Hieronymus Boschs »Der Garten der Lüste« ziert diesen Wecker. Der weltberühmte und geniale Vorläufer des Surrealismus war in seiner Zeit absolut einmalig, denn er schlug mit seiner Malerei radikal neue Wege ein. Hieronymus Bosch wurde in der Übergangsepoche vom Mittelalter zur Renaissance in ’s-Hertogenbosch im Herzogtum Brabant geboren. Aus seiner Überzeugung heraus, dass sich der Mensch durch seine eigene Dummheit und Sündhaftigkeit dem Teufel preisgegeben hat, sind die phantastischen Motive von Bosch von einer feindlichen Welt voller Mystik abgesetzt. Der Stil von Hieronymus Bosch entstand aus der Tradition der Buchillustration (mittelalterliche Handschriftenillustrationen). Batteriebetriebene Uhr mit Weckfunktion in klassischem Design.