0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Amulett Klimt »Stoclet-Fries«.

Beidseitig Motive.

5,5 x 5,5 cm, Textilband mit Verschluss 58 cm, Porzellan, vergoldet, Swarovski®-Stein, Vorder- und Rückseite dekoriert, im Geschenkkarton.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1148370
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Sie lieben Kunst? Und Sie mögen z.B. die Werke des österreichischen Künstlers Gustav Klimt? Dann wird Ihnen auch dieses, in den typischen Klimt-Formen und -Farben gestaltetes Amulett Klimt »Stoclet-Fries« gefallen. Das quadratische Schmuckstück besteht nämlich aus vergoldetem Porzellan. Und auch ein kleiner Swarovski- Stein ist am Ring des Anhängers eingepflegt worden! Sie können diese wunderschöne Kette mit dem Kunstmotiv sogar auf beiden Seiten tragen. Denn: Sowohl die Vorder- als auch die Rückseite sind unterschiedlich gestaltet. Immer aber handelt es sich beim Design um einen Motivausschnitt aus dem berühmten »Stoclet-Fries«. Das Originalgemälde ist 2 Meter hoch und 8 Meter lang! 1911 montierte Klimt diesen Wandfries im Speisesaal des »Palais Stoclet« im belgischen Brüssel - deshalb auch der Titel des Werkes. Leider können wir das Bild dort in Brüssel nicht sehen, denn das Gebäude befindet sich in Privatbesitz. Aber der Entwurf Klimts - in acht Teilen und in Originalgröße - ist für Interessierte in Wien ausgestellt. Sie können das komplett restaurierte Kunstwerk dort im Museum für angewandte Kunst besichtigen.