0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Halskette der Kaiserin Elisabeth.

Kunsthistorisches Museum Wien.

Anhänger 3 cm, Kettenlänge 42 cm, Silber, Markasiten, Süßwasserperlen.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 656976

Das Kunsthistorische Museum in Wien genießt Weltruf - zu Recht. Finden sich hier doch die meisten, die schönsten und die kostbarsten Zeugnisse der internationalen Kunstgeschichte auf einen Streich - und ein Ausstellungsprofil das zu den exquisitesten weltweit zählt. Spitzenwerke der europäischen Malerei aus Sammlungsbestand haben für die Schmuckreihe Pate gestanden, die das Museum selbst auflegt. Hier eine Schmuckreplik inspiriert von einer Diamantbrosche aus dem Besitz von Kaiserin Elisabeth von Österreich aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts. Der Anhänger ist auch als Brosche verwendbar, das geschichtsträchtige Schmuckstück kommt mit einer Perlenkette.