0 0

Seidenschal Wassily Kandinsky »Spitzen im Bogen«.

Ein kunstvolles Accessoire aus reiner Seide.

170 x 44 cm, 100 % Seide.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1187511
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Auf diesem beeindruckenden, schwarzgrundigen Seidenschal Wassily Kandinsky sehen Sie einen Motivausschnitt aus dem Gemälde des Künstlers mit dem Titel »Spitzen im Bogen«. Kandinsky liebte die geometrischen Formen und schuf damit beeindruckende Bilder. Vielleicht kennen Sie Kandinskys Bilder, zum Beispiel seine »Spitzen im Bogen«? Das Bild, 1927 gemalt, entstammt seiner Zeit am »Staatlichen Bauhaus«, wo er als Hochschullehrer Kunst- und Architekturstudenten unterrichtete. Er wohnte Wand an Wand mit seinem alten Freund Paul Klee. Beide Künstler inspirierten sich gegenseitig. Vergleichbar dem Gemälde mit Segelschiffen von Paul Klee kann man das Bild von Kandinsky abstrakt und konkret lesen. Die Quadrate über den Wellenlinien bilden Häuser am Strand, die von den dreieckigen Segelschiffen umkreist werden. Sie können diesen schwarzen Schal mit den geometrischen Elemente in vielen Farben und der Bauhaus-Geschichte dahinter wunderbar zu einem schwarzen Pullover, einem Blazer oder einer unifarbenen Bluse tragen, dessen Farbe in dem Schal vorkommt. So sehen Sie überaus gut und stilvoll bekleidet aus und tragen zudem noch ein kleines Stückchen großer Kunst immer bei sich. Der Schal ist etwa 170 cm lang und 44 cm breit und besteht aus reiner Seide. Bei uns im Onlineshop können Sie übrigens noch viele weitere so künstlerisch gestaltete Schals und Tücher bestellen ebenso wie Brillenetuis und Fächer mit Motiven berühmter Gemälde.