0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Schälmesser Vogelschnabel K0, HCR 60 Pflaume.

Windmühlenmesser Manufaktur Solingen.

Klingenlänge 71 mm, rostfrei, blaugepließtet, Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl, Griff Pflaume.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 658600
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Wenn es in der Küche um Schnitt und Schnippeln geht, kann es nicht scharf genug sein - und ästhetisch sollte es natürlich auch zugehen: Im Zeichen der »Windmühle« werden in Solingen seit 1872 Messer von außergewöhnlicher Qualität und Form gefertigt. Das solide Handwerk der Manufaktur basiert auf einer langjährig geschulten, sensiblen Facharbeit - in 67 Arbeitsschritten pro Messer -, die geschickte und einfühlsame Hände sowie Geduld und ein gutes Auge verlangen. Im Gegensatz zu den meisten heute produzierten Messern werden die »Windmühlenmesser« noch immer nach dem Prinzip des »Solinger Dünnschliffes« geschliffen und von Hand »fein«- oder »blaugepließtet«. Die klassischen Griffhölzer Kirsche, Rot- und Weißbuche neben Wurzelhölzern, Pflaume und Olive vermitteln warme Griffigkeit und bestechen im wahrsten Sinne auch durch ihre wunderschöne Maserung. Alles in allem ein wertiges und langlebiges Produkt, das täglich ein wenig Freude spendet. Hier das Schälmesser als eines der am feinsten ausgeschliffenen Messern der Windmühle. Es hat einen verlängerten Griff, der beim Schälen wie angepasst in der Hand liegt.