Hinweis: Wir verbessern den Cultous Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mein Konto
Warenkorb
Menü
Startseite / Cultous / Tisch & Küche / Vasen, Gläser und Karaffen

Renaissance Wasserglas, gekniffen.

Versand-Nr. 1054210
- +
Zur Wunschliste
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Renaissance Wasserglas, gekniffen.
Handarbeit mit Signatur.
Dieses Renaissance Wasserglas hat, wie für Römergläser üblich, eine sehr detailreiche filigrane Verzierung am Stiel und der Kuppa. »Beerennuppen«, so heißen die kleinen Ornamente, zieren das Glas. Sie können wunderbar aus diesem Renaissance Wasserglas trinken. Es passen ca. 150 ml Flüssigkeit hinein. Und wenn Sie eine Tafel damit eindecken, wird der Tisch noch um einiges fürstlicher und schöner aussehen. Denn diese handgearbeiteten Gläser, die Sie jetzt bei Cultous finden, sind aus wunderbar grün schimmerndem Waldglas. Das verleiht den Gefäßen neben seiner schönen Forma noch eine weitere besondere Note. Die Form dieser Gläser stammt beispielsweise aus Venedig, bekanntlich einem DER Glasmacherzentren in Europa! Die ersten Glashütten überhaupt entstanden in Venedig am Mittelmeer. Solche Renaissance Kelchgläser auf einem hohen Fuß kamen also zuerst in Venedig in Mode. Ihre Form ist bis heute unsterblich, denn moderne Weingläser sind den antiken Vorbildern ganz ähnlich. Die Gläser mit dem dünnen Stiel lassen sich sehr gut in der Hand halten und verbreiten fürstlichen Glanz. Gläser dieser Art werden heute in Nordböhmen und Thüringen in alter Tradition gefertigt. Jedes Stück ist ein Unikat und einzeln am Glasboden signiert.
13,5 cm, ø 6,5 cm, 150 ml, grünes Waldglas, Signatur, Reinigung von Hand empfohlen.
Copyright © 2016-2018 Cultous bei Frölich & Kaufmann