0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wanduhr Alphonse Mucha.

Motiv: Sitzende Frau.

48 x 20 x 3,5 cm, Glas, Echtgolddekor, inkl. Batterie.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1028421

Diese Wanduhr Alphonse Mucha zeigt ein Gemäldes des tschechischen Künstlers Mucha. Er lebte von 1860 bis 1939 und malte insbesondere Frauen. Hier sehen Sie auf der gläsernen, großen Uhr für die Wand eine sitzende Schönheit in einem wallenden roten Kleid. Sie scheint dem Betrachter direkt in die Augen zu schauen. Besonders schön haben die Designer von »Artis Orbis«, die Glasobjekte mit Künstleradaptionen herstellen, das Uhrwerk integriert. Um die Zeiger haben sie ein Ornament gelegt, in das noch die Hochsteckfrisur der schönen Frau hineinragt. Hier wurden Kunst und Technik perfekt kombiniert, nicht wahr? Die edle Wanduhr Alphonse Mucha ist mit Echtgold verziert und wird mit einer Batterie betrieben (diese liegt der Lieferung bei). Hängen Sie diese Uhr an eine Wand, können Sie nicht nur stets sichtbar die Zeit an ihr ablesen. Sie haben gleichzeitig ein Stück große Kunst im Blick. Denn Mucha war ein begnadeter Maler, Grafikdesigner, Illustrator und Plakatkünstler. Mit einem Plakat ist er übrigens berühmt geworden. Er zeichnete in Paris für das Theater »Belle Époque« die Veranstaltungshinweise. Als er Sarah Bernhardt (1844-1923), die legendäre französische Schauspielerin und den späteren Weltstar, für ein Plakat malte, gelang ihm der Durchbruch. Mucha gilt als herausragender Vertreter des Jugendstils. Und somit ist auch diese Wanduhr ein wunderbares Objekt dieser Epoche.