0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wasserkaraffe in Blau Türkis.

Mundgeblasenes Glas. Dänisches Design.

Ø 11 cm, 26 cm hoch, 1 Liter, mundgeblasenes Glas. Nicht spülmaschinengeeignet.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1066692

Diese Wasserkaraffe in Blau Türkis macht richtig gute Laune, schon allein beim Anschauen. Sie können in dem 1-Liter-Krug jeden Tag das Wasser servieren. Aber auch eine Blume können Sie alternativ in dieser mundgeblasenen Wasserkaraffe in Blau dekorieren. Die formschöne und farbige Glaskaraffe hat der dänische Designer Troels Øder Hansen für die renommierte Firma »Spring Copenhagen« entworfen. Die Serie der bunten Glaswaren heißt »Double Up« und besteht aus einer Karaffe und dazu passenden Trinkgläsern. Letztere können Sie natürlich auch hier bei uns im Shop bestellen. Die Gläser sehen nicht nur klasse zur ebenfalls türkisfarbenen Kanne aus, sondern können auch als Deckel auf dem Krug gestapelt werden. Beide Produkte glänzen durch ihre Fähigkeit, sowohl als eigenständiges Interieur zu fungieren, als auch mit anderen Elementen kombiniert oder erweitert zu werden. Troels Øder Hansens schätzt Design mit einer klaren Idee, vorzugsweise mit Untertönen von humorvollen, neuen oder überraschenden Gedanken. Die Kombination dieser Elemente kann sehr unterschiedlich aussehen, und deshalb versucht Hansen immer, explorativ und methodisch in seinem Ansatz vorzugehen. Er selbst sagt: »Ich finde eine große Befriedigung, wenn ich eine neue Idee entwickle, vom Konzept zum physischen Modell. Es gibt eine fundamentale Herausforderung in jeder Phase der Design- und Konzeptentwicklung. Ich versuche, mich selbst herauszufordern und versuche immer Neues zu lernen und besser zu werden. » Das ist ihm mit dieser Glasserie unbedingt gelungen, finden wir!