0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Anhänger Zarikunst »James Joyce«.

Origineller Weihnachtsschmuck aus Indien.

15 x 7 cm, Mischgewebe, Metallfäden, Kunststoffperlen, 100% Handarbeit aus Indien.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1221469

Ohne Hut ging der Dichter nie auf die Straße. Wie die Konturen ist die elegante Kopfbedeckung eingefasst von dünnen Metallfäden und die Krawatte wird gebildet aus aufgesetzten Kunststoffperlen. Ein silberfarbenes, gedrehtes Band umfasst elegant die Konturlinie der Figur. In der Vorweihnachtszeit denkt man sofort an den berühmten Zyklus »Dubliner« von James Joyce. Dort handelt die schönste Geschichte von einem Weihnachtsabend, an dem ein anrührendes Lied Erinnerungen an vergangene Zeiten wach ruft. Dieser Anhänger erfreut alle Literaturfreunde, nicht nur zur Weihnachtszeit. Zari nennt man in Indien die komplizierte Herstellung von feinsten Metallfäden. Ursprünglich nutzte man dafür Gold oder Silber und verzierte damit traditionell die Garderobe des Maharadscha. Heutzutage verwendet man Metall, das auf Baumwollgarn gezogen wird. Auf feine Stoffe gestickt, entstehen so glanzvolle Kleinodien. Zu 100% Handarbeit von erfahrenen Zari-Stickerei-Kunstlerinnen aus Indien. Diese schönen Produkte findet man in Shops bedeutender Museen, z.B. im National Museum of Scotland in Edinburgh oder im Victoria & Albert Museum, London.