0 0

Replik Messing-Löffel mit Damenhaupt.

Design nach historischem Vorbild.

16 x 5 cm, Messing, Dekorationsobjekt.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1327658
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Diese edle Replik eines Messinglöffels mit der Darstellung des Kopfes einer Dame, entstand nach einem englischen Vorbild aus dem späten Mittelalter. Wurde im Frühmittelalter noch ausschließlich mit den Händen gegessen, waren die Tischsitten später ja bereits etwas feiner. Der originale Löffel (etwa 1440 bis 1470, heute im British Museum, London) ist aus Zinn gefertigt; das am Stielende eingearbeitete Haupt soll vermutlich den Kopf der Jungfrau Maria darstellen - ein typischer Stil im ausgehenden Mittelalter. Dieser filigrane Messinglöffel als Nachbildung hält sich im Design eng ans Original: Der besondere Hingucker ist das kunstvoll ornamental ausgearbeitete Ende des Stiels mit der plastischen Abbildung des Hauptes einer (adligen) Dame. Eine schön gestaltete Replik - ideal für die Tafel im Mittelalter-Stil. Der Löffel ist allerdings ein reines Dekorationsobjekt und nicht für den Verzehr von Lebensmitteln geeignet.