0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Kay Bojesen Holzfigur »Hund Tim«, dunkel.

Entwurf von 1935.

7,3 x 3,2 x 7,5 cm (L x B x H), 600 g, Räuchereiche.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1115537

Dieser pfiffige kleine Terrier namens »Tim« erblickte 1935 in Dänemark das Licht der Welt. Und wer hat ihn geschaffen? Der wunderbare Holzkünstler Kay Bojesen. Der gelernte Silberschmied sattelte eines Tages um: 1913 hatte Bojesen sich zwar als Silberschmied selbstständig gemacht. Aber von 1922 an gestaltete er seine bis dato als Hobby geschnitzten Holztiere in professioneller Weise - inspiriert durch die Geburt seines einzigen Ottos, 1919. Wer hätte das geahnt? Aus seinem Hobby wurde ein Welterfolg: Kay Bojesen konnte Holz zum Leben zu erwecken. Er stellte eigenhändig mehr als 2000 seiner liebevoll und fröhlich gestalteten Hunde, Pferde, Affen, Vögel, Kaninchen, Elefanten und weiteren Tiere her. So wurde er zu einem der produktivsten Handwerker Dänemarks im 20. Jahrhundert. Der Däne wollte dabei aber keine lebensechten Kopien von Tieren erschaffen, sondern lieber fantasievolle Figuren: Einfach, solide und ein inspirierendes Spielzeug für Kinder sollten sie sein. Und wer als kleiner Mensch damals Glück hatte, bekam in Bojesens Laden in der Kopenhagener Bredgade 47 ein kleines Geschenk: Häufig waren es genau diese Terrier. Diese Ausgabe des besten Freundes des Menschen ist aus Räuchereiche gefertigt. Mit seinem drehbaren, hellwach geneigten Kopf und dem Schwanz in der Luft wird er sich schnell zu einem lieben Freund der ganzen Familie entwickeln. Eine tolle Geschenkidee für alle Anlässe, die eine besondere Würdigung verdienen. »Tim« wird den Beschenkten durch alle Lebensphasen, von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter, begleiten.