0 0

Kunstdruck Audubon »Karolinasittiche«.

Nach einem Motiv des US-Ornithologen John James Audubon.

50 x 70 cm, Eichenholzrahmen, Kunstglas, japanische Tinte auf 240 gr-Hahnemühle-Papier, gedruckt in Dänemark.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1353519
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Mit ihren grünen Federn, den gelben Köpfen und den roten Augenpartien sahen Karolinasittiche besonders farbenprächtig aus. Sie hatten aufgrund ihrer Färbung eine hohe Sichtbarkeit in der Natur. Die Sittichart (lat.: Conuropsis carolinensis) gehört zu den Papageien und wurde leider bereits ausgerottet. Die Sittiche lebten vermutlich in Regionen zwischen dem Tal des Ohio bis hin zum Golf von Mexiko in Wäldern, an bewachsenen Flussläufen und in Zypressensümpfen. Durch die zunehmende Besiedelung Nordamerikas verschwand ihr Lebensraum. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gab es lediglich in Florida noch eine geringe Population. Ornithologen datieren das endgültige Aussterben dieser Spezies auf den 21. Februar 1918, denn an diesem Tag starb der letzte in Gefangenschaft lebende Karolinasittich. Jedoch wurden noch bis 1927 Eier in der freien Natur gefunden. Unser neuer Kunstdruck zeigt sechs dieser wunderschönen Papageien, die der amerikanische Ornithologe, Naturforscher und Maler John James Audubon (1785-1851) für sein Buch »The Birds of America« illustriert hat. Das hochwertige Bild wurde in Dänemark mit japanischer Archivtinte auf mattem Hahnemühle-Papier aus deutscher Produktion gedruckt. Der Rahmen besteht aus hellem Eichenholz. Sehen Sie sich gerne weitere Repliken und Kunstdrucke hier bei uns im Shop an. Wir freuen uns stets über Ihre Bestellungen.