0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Eichelhäher aus Glas.

Glasgeblasener Tannenbaumschmuck.

ca. 16 cm, 5 cm inkl. Clip, mundgeblasenes Glas, Feder.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1077236

Diesen Eichelhäher aus Glas haben wir aus der Farbglashütte in Lauscha. Die Glasbläser in der berühmten Thüringer Glasbläserstadt arbeiten nach wie vor mit alten Techniken. Die Glasvögel, die Sie bei Cultous bestellen können, sind mundgeblasen. Danach wurde der Eichelhäher aus Glas naturgetreu von Hand bemalt. Kleine Federn vervollständigen sein hübsches Aussehen. Und außerdem befindet sich unten am Bauch des Vögelchens ein Metallclip. Sie können den Dekorationsvogel deshalb wunderbar an vielen Stellen in Ihrem Zuhause befestigen. Vielleicht möchten Sie den Eichelhäher in einem Blumenstrauß platzieren oder an Zweigen, die Sie in der Osterzeit im Haus dekorieren. In der Weihnachtszeit sitzen solche kleine Vögel zudem besonders gerne in den Tannenzweigen Ihres Christbaumes. Wissen Sie eigentlich, warum der Eichelhäher Eichelhäher heißt? Das ist gar nicht so schwer zu erraten ... Er futtert nämlich am liebsten Eicheln. Bis zu zehn davon kann er in seinem sogenannten Kehlsack transportieren! Manchmal können Sie den Eichelhäher sogar noch mit einer weiteren Eichel im Schnabel beobachten. Der Vogel sammelt die Früchte und bringt sie in seine Winterspeisekammern, die er am Boden anlegt. Tatsächlich findet er meistens den Weg zurück dahin, was darauf schließen lässt, dass der Eichelhäher ein ausgeprägt gutes Gedächtnis hat. Die Eichelvorräte, die er dann aber doch nicht wieder findet, die keimen im Frühjahr aus und sorgen so für neue Bäume - und damit für neue Nahrungsquellen für nachfolgende Generationen an Eichelhähern.