0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Spieluhr »Weihnachtsmann«, Oh Tannenbaum.

Kunsthandwerk aus dem Erzgebirge.

10 cm hoch, Kästchen 7,5 x 5 cm, handbemalte Fichte, Buche, Linde, Spielwerk zum Kurbeln von Sankyo Japan, Melodie »Oh Tannenbaum«.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1157884

Bitte mitsingen! »Oh Tannenbaum« heißt das Lied, das dieser reizende Weihnachtsmann Ihnen zum Besten geben wird, wenn Sie die Spieluhr mit dem Kurbelwerk betätigen. Die filigrane, von Hand und mit viel Liebe zum Detail gefertigte Spieldose stammt aus dem Erzgebirge. Die Region liegt im Mittelgebirge zwischen Sachsen und dem tschechischen Böhmen. Erzvorkommen, Holzbestände, Glashütten und der Bergbau führten zur Besiedelung der Gegend. Heute kennen viele Touristen das Erzgebirge, weil sich die Natur dort wunderbar zum Wandern eignet, für den Wintersport und auch für ausgiebige Radtouren. Und besonders in der Weihnachtszeit kommen viele Besucher nach Sachsen, denn die Region ist weit über ihre Grenzen hinaus bekannt für ihre zauberhaften Weihnachts- und Adventsdekorationen aus Holz. Denn durch die über Jahrhunderte vom Bergbau geprägte Gegend, entstanden Traditionen, Feierlichkeiten und Volksfeste, die heute Touristen anlocken. Aber auch das typische Kunsthandwerk mit Nussknackern und Rauchfiguren, sich drehenden und oft reich verzierten Weihnachtspyramiden oder den beeindruckenden Schwibbögen für Kerzen ziehen die Menschen aus nah und fern magisch an. Zumal die Menschen im Erzgebirge ihre Häuser und Orte in wahre Weihnachtsparadiese verwandeln, indem sie Gärten, Straßen und Fenster schmücken. Und sollten Sie ebenfalls einmal Interesse daran haben, das Erzgebirge in der Vorweihnachtszeit zu besuchen, dann bummeln Sie unbedingt mal über einen der schönen Weihnachtsmärkte in Schneeberg oder Marienberg, in Schwarzenberg, Annaberg oder auch in Freiberg. Mit Sicherheit wird auch dort der ein oder andere »Oh Tannenbaum« singen.