0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Poncho »Paisley«.

Aus dem MET-Shop in New York.

158 x 140 cm, Einheitsgröße, Baumwolle, Wolle, Seide, vorne offen, Trockenreinigung.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1183214

Dieser zauberhafte, jedes Outfit schmückende Poncho »Paisley« stammt aus dem Shop des Metropolitan Museum of Art in New York (MET). Das Museum lässt vor allem schöne Accessoires, Textilien und Schmuck herstellen, die einen Bezug zu ihrem Museum, ihren Sammlungen oder zu historischen Exponaten haben. So wurden solche Ponchos zum Beispiel Anfang des 19. Jahrhundert häufig hergestellt. Sie galten u. a. in Europa als Luxus-Textil und wurden zumeist aus Kaschmir gefertigt. Jeder dieser langen Schals aus dem MET-Shop wird aus Baumwolle, Wolle und Seide als Einzelstück gewebt. Auch in Kolumbien (und Lateinamerika) hat der Poncho, dort auch Ruana genannt, eine lange Tradition und gilt z. B. in der Andenregion als typische Überbekleidung. Im Grunde genommen handelt es sich bei einem solchen Poncho um eine wärmende, weiche und ärmellose »Decke«, die in der Mitte eine Öffnung für den Kopf hat. Dieser Poncho »Paisley« aus dem MET ist jedoch vorne offen, sodass Sie ihn einfach über die Schulter legen können. Vorne ist er kürzer als hinten, sodass man das zauberhafte Innenmuster auch sehen kann. Sie können den Poncho wunderbar zu einem Kleid, aber auch zu einer Hose mit T-Shirt oder Pullover tragen.