0 0

Stickers 2.

Hg. Andreas Ullrich. Berlin 2009.

19,5 x 25 cm, 292 S., 700 meist farb. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1440810
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Sticker sind als eigenständige kreative Ausdrucksform fester Bestandteil visueller Kultur. Der Band präsentiert über 150 internationale Künstler, die sich in diesem aus der Street Art entstandenen vielseitigen Medium ausdrücken. Die Motive variieren von schnell hingeworfenen Skizzen und Figuren bis hin zu komplexen Kunstwerken, die über die Wiederholung und weite Verbreitung häufig wie Logos und Erkennungszeichen wahrgenommen werden. Die Botschaften, die sie verbreiten, sind flüchtig, ironisch, subversiv, humorvoll und aufgrund der relativ einfachen und schnellen Herstellungsweise spontan und flexibel zu visualisieren. Das Buch versammelt Abbildungen aktueller und zum großen Teil exklusiver Bilder aus u.a. USA, Brasilien, Australien, Singapur und Europa. Die Autoren des Buches veranstalten seit vielen Jahren unter Beteiligung einer internationalen Jury die »International Sticker Awards«, welche jeweils von einer umfangreichen Ausstellung begleitet werden. Ergänzend geben Essays und Beiträge von Künstlern und langjährigen Kennern der Szene weitere Einblicke in die Hintergründe eines einmaligen Phänomens. (Text engl.)