0 0

Black Forest Rothaus Single Malt Whisky.

Goldener Whisky mit Brauhauswürze.

(84,29 Euro / Liter). 0,7 l, 43 % Vol.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1442953
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der »Black Forest Rothaus Single Malt Whisky« ist eine Kollaboration zwischen der Badischen Staatsbrauerei Rothaus und der Destillerie Kammer-Kirsch und erlebt jetzt sein Revival. Seit 2006 wurde der Whisky nicht mehr hergestellt. Beide Unternehmen waren einst Teil des Eigentums des Großherzogtums Baden. Noch eine Gemeinsamkeit: Die Basiszutaten Wasser und Malz werden zum Bierbrauen und zur Herstellung eines Single Malt Whisky benötigt. Heimisches Braumalz wird in den kupfernen Sudkesseln der Brauerei Rothaus mit dem besonders weichen Rothauser Brauwasser gemaischt, abgeläutert und die gewonnene Würze zu Alkohol vergoren. Aromaschonend wird sie dann in kleinen Kupferbrennblasen in der Destillerie Kammer-Kirsch in Karlsruhe zweifach destilliert. Dann reift der Whisky dort mindestens drei Jahre in Ex-Bourbon-Fässern aus weißer Eiche und 2nd-filled- Highland-Malt-Fässern. Er duftet nach Vanille- und Toffeenoten, die eingebettet in warme und würzig-fruchtige Aromen sind. Geschmacklich warme Anklänge von schwarzen Früchten mit lang anhaltendem würzigem Abgang.