0 0

Würzmus Mostarda aus dunklen Trauben.

Piemonteser Delikatesse zu Fleisch & Käse.

(58,70 Euro / kg). 230 g.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1437933
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Most dunkler Barbera-Trauben (über 50 %) steckt in diesem traditionellen, eingekochten Mus neben Früchten wie Quitte, Orange und Apfel, getrockneter Feige, Zitronenschalen, Hasel- und Walnüssen und diversen Gewürzen. Die Rebsorte Barbera Nera wird seit dem 13. Jahrhundert im Piemont angebaut. Die Mostarda aus ihren Trauben - eine Art »Traubensenf«- hat hier Tradition: Nach der Lese werden die kleinen Früchte, die zu sauer für die Weinherstellung sind, zu dem feinen, pikanten Mus verarbeitet. Es passt hervorragend zu Polenta, zu Fleisch- und Fischgerichten und natürlich zu Käse. Die Manufaktur Il Mongetto von Roberto Santopietro hat mit dem Weingut von Bruder Carlo und dem romantischen Agriturismo Drè Casté seinen Sitz im Monferrato zwischen Turin und Genua.