0 0

Das Kirchenportal im Mittelalter.

Hg. Stephan Albrecht u.a. Petersberg 2019.

24 x 30 cm, 400 S., durchg. farb. und s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1119621


Wo der Mensch die Kirche betritt, erfindet er monumentale Bilder. Seit dem Ende des 11. Jahrhunderts zieht der Kircheneingang zunehmend die Aufmerksamkeit auf sich. Wo ursprünglich die Künste zusammenwirkten, sind es heute die Wissenschaftler: Das mittelalterliche Kirchenportal ist ein interdisziplinäres Forschungsfeld. Dieser Band ist aus dem wissenschaftlichen Dialog zwischen Kunstgeschichte, Bauforschung und Restaurierungswissenschaft entstanden: Wie sind die mittelalterlichen Portale geplant, wie praktisch ausgeführt? Welche theologischen, geistesgeschichtlichen, logistischen und konstruktiven Ideen kommen hier zum Ausdruck? In den versammelten 24 Aufsätzen präsentieren Wissenschaftler neue methodische Herangehensweisen und Forschungsergebnisse.