0 0

Die Deutschen im Osten Europas. Eroberer, Siedler, Vertriebene.

Von Annette Großbongardt, Uwe Klußmann, Norbert F. Pötzl. München 2020.

12,5 x 18,5 cm, 304 S., 24 s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1188445
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Seit dem Mittelalter war der Osten Europas auch Heimat vieler Deutscher. Sie siedelten in den baltischen Gebieten, in Ostpreußen, Schlesien, an der Donau und Wolga, meist in friedlicher Nachbarschaft mit den Einheimischen - bis der Zweite Weltkrieg zu ihrer Flucht und Vertreibung führte. Zusammen mit Historikern haben sich Spiegel-Autoren auf die Spuren der deutschen Siedler begeben, deren Geschichte die Deutschen mit den Völkern Osteuropas bis heute verbindet.