0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Armband »Wièse«.

Aus der Sammlung des Musée d’Orsay.

19 cm, versilbertes Zinn, Stäbchenverschluss mit Sicherheitskette.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 757241
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der begabte Juwelier Jules Wièse produzierte im Laufe des 19. Jahrhunderts mehrere Talismane und Schwerter für Kaiser Napoleon III. Auch war der Franzose für die Beliebtheit von archäologischem Schmuck verantwortlich. Das Armband ist nach einem Model von Jules Wièse gefertigt, welches später von seinem Sohn Louis übernommen wurde. Was tun, wenn Fernweh ruft, aber man es dieses Jahr nicht nach Frankreich zu einem Besuch ins Musée d’Orsay schafft? Ganz einfach, man holt sich die Hommage an die Kunst des berühmten Museums schlicht und einfach nach Hause. Die Erinnerungsstücke aus dem Museumsshop geben dem Wohnzimmer ein Flair der Ferne und helfen uns, die Zeit bis zum nächsten Urlaub zu überbrücken.