0 0

Jules Verne. Die Abenteuer der Expedition Barsac. 2 Bände.

Unveränderter Faksimile-Reprint, 2017.

2 Bde. à 17 x 24,5 cm, zus. 428 S., mit sämtlichen Illustrationen der Originalausgabe, geb.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1373960
Dieses Set besteht aus:
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Mit der Affäre um die Central Bank und einen Überfall auf das Geldhaus beginnt dieser Roman von Jules Vernes, den er selbst nicht mehr vollenden konnte. Er hinterließ allerlei Notizen und ein Manuskript mit 50 Seiten, auf denen er bereits vier Kapitel geschrieben und ein 5. begonnen hatte - aber es endete nach anderthalb Seiten... Sein Sohn Michel Verne hat den Entwurf umfangreich überarbeitet und sich natürlich redlich bemüht, den Ideen seines Vaters gerecht zu werden. Die französische Originalausgabe kam schließlich 1919 unter dem Titel »L’étonnante aventure de la Mission Barsac« auf den Markt - 14 Jahre nach Vernes Tod - und erschien im Pariser Verlag Hachette in Paris. Der zweibändige Reprint ist ein gelungenes Faksimile, das mit sämtlichen Illustrationen der Originalausgabe versehen wurde. Gedruckt wurde auf alterungsbeständigem und säurefreiem Werkdruckpapier, das das Original sehr gut widerspiegelt. Gebunden als robuste Bibliotheksversion in Ganzleinen mit goldfarbener Rückenprägung und bibliophil ausgestattet mit rundem Rücken und blauem Lesebändchen. Das dekorative Titelblatt, das dem Original gleicht, wurde auf dem Vorderdeckel aufgezogen.