0 0

Von Bonnard bis Klemke. Illustrierte Bücher und Mappenwerke.

Hg. Olaf Thormann. Katalog, Grassi Museum Leipzig 2023.

24 x 32 cm, 304 S., zahlr. farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1442058
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die Liste moderner Künstlerinnen und Künstler, die sich auch dem Buch gewidmet haben, lässt keine Größe aus: Sie reicht von Manet, Picasso und Matisse über Slevogt, Kirchner und Barlach bis hin zu Grieshaber, Heisig und Baselitz. Sie alle sind Teil einer Schenkung von über 1600 illustrierten Büchern oder Mappenwerken des bedeutenden Sammlers Wieland Schütz an das Grassi Museum für Angewandte Kunst. Ein Kosmos öffnet sich. Künstlerbücher und illustrierte Werke sind typische Repräsentanten der Buchkunst des ausgehenden 19., vor allem aber des 20. Jahrhunderts und geben unterschiedliche Antworten auf die Herausforderung der Moderne. Angeregt von den englischen Buchkunstpionieren suchten zumeist junge Verleger, Typographen und Künstler die Symbiose von qualitätsvoller Illustration, guter Typographie und meisterhafter Gestaltung, die Liason zwischen beispielhaftem Handwerk und künstlerischer Freiheit.