0 0

Pulp Master Krimi Noir. Paket Nr. 3. 4 Bände.

Berlin 2011-2013.

4 Bde. à 11 x 17,5 cm, zus. 1030 S., pb.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1277723


Die Bücher des Pulp Master Verlages bedienen auf dem Buchmarkt eine eigenwillige Nische von harten Noir-Romanen, die die Welt im schlechtesten Licht erscheinen lassen. Dabei stellen die Geschichten nicht nur den derben Alltag und die Verzweiflung des Lebens dar, sondern äußern soziale Kritik und beschreiben die intensiven inneren Kämpfe ihrer Protagonisten. Mit dabei ist »Cracktown« von Buddy Giovinazzo, indem er ein episodenhaftes Panorama der Armut und Verzweiflung webt, das die verbrannte Erde offenlegt, inmitten der Großstädte Amerikas. Ähnlich düster ist die »Götterdämmerung in El Paso« von Rick DeMarinis: ein schwarzer Gesellschaftsroman, der Hardcore mit Metaphysik versöhnt und sich der US-Grenzregion im Süden widmet, wo ein Hochsicherheitszaun gleichermaßen amerikanische Hilflosigkeit und Front markiert. Dave Zeltserman befindet sich mit seinem diabolischen Ideenreichtum derzeit wohl auf der Noir-Überholspur, was auch sein Buch »Paria« belegt. Darin kombiniert er brutale Metafiktion mit einer Satire über den modernen Buchbetrieb und die Praxis des literarischen Diebstahls. Schließlich thematisiert »Der Verstoß« vom neapolitanischen Autor L.R. Carrino die homophobe Intoleranz in der Welt des organisierten Verbrechens.