0 0

William S. Burroughs, Jack Kerouac. Und die Nilpferde kochten in ihren Becken. Roman.

Reinbeck 2011.

11,5 x 19 cm, 192 S., pb.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1266772


Das Gemeinschaftswerk von Burroughs und Kerouac: Ein Mord im engsten Freundeskreis: Am 14. August 1944 erdolcht Lucien Carr seinen Freund David Kammerer mit einem Fahrtenmesser und versenkt den Körper im Hudson River. Am nächsten Tag erscheint er in blutbefleckter Kleidung bei seinen Freunden - den späteren Beat-Begründern William S. Burroughs und Jack Kerouac. Die beiden jungen Männer verarbeiteten diese wahre Begebenheit, indem sie die Ereignisse dieses Sommers zur Grundlage eines gemeinsamen Romans machten. Das Ergebnis: eine temporeiche, packende Geschichte und ein nun endlich gehobener Schatz der Literaturgeschichte. »Ein literarischer Bubenstreich und ein Schlüsselroman der Beat Generation zugleich.« Süddeutsche Zeitung