0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Auf Weiß II. Wassily Kandinsky (1866-1944).

Original Dietz-Replik. Öl auf Leinwand in 55 Farben. Original: Musée National d’Art Moderne, Paris

Größe komplett ca. 89 x 83 cm, gerahmt mit weiß-goldener Echtholzleiste, limitierte Auflage: 950 Exemplare.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 738794

»Das Zusammentreffen des spitzen Winkels eines Dreiecks mit einem Kreis ist von nicht geringerer Wirkung als die Berührung zwischen dem Finger Gottes und dem Adams bei Michelangelo« (Kandinsky). »Auf Weiß II« entstand im Jahr 1923, als Kandinsky eine Lehrtätigkeit an der Werkstatt für Wandmalerei am Bauhaus in Weimar innehatte. In dieser Zeit setzten sich endgültig die geometrischen Strukturen in seinen Bildern durch. Kandinsky war Synästhetiker, für ihn setzten Farben nicht nur optische, sondern viele verschiedene Reize. Gelb z.B. empfand er als »spitze« Farbe, die sich in Verbindung mit der spitzen Form des Dreiecks steigert. Kandinsky versuchte, Bilder zu malen, wie man Musik komponiert; er sprach von »Farbklängen« und verglich die Harmonie von Farben mit der Harmonie von Klängen.