0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Amenophis IV. (Echnaton) und Semenchkaré. Ägypten, um 1360 v. Chr.

Replik. Original im Neuen Museum Berlin.

17 x 21 cm (L x H), Kunstguss, Steinmasse bemalt.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 710024
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Dieser Denkstein - ein Geschenk des Kommandanten des Staatsschiffes »Cha-em-maat« - zeigt zwei Könige, von denen der linke die Blaue Krone, der rechte die Doppelkrone und einen Brustschmuck trägt. Obwohl die Namenskartuschen auf dem Denkstein ungefüllt blieben, ist aufgrund von Echnatons unverwechselbarer Kinnpartie davon auszugehen, dass es sich bei der rechten Figur um ihn, bei der linken Figur um seinen Mitregenten Semenchkaré handelt. Das Original aus Kalkstein befindet sich im Neuen Museum Berlin.