0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Der königliche Schreiber Nebmeroutef und Gott Thôt, 1370 v. Chr. Museumsreplik.

Aus dem Louvre Museum Paris.

20,5 x 19,5 x 8 cm, Harz, patiniert.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 776190
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Ein Pavian hockt auf einem kleinen Podest, seine Hände liegen weise auf den Knien. Aber es wäre ein Sakrileg, ihn für ein Haustier zu halten! Dieser Affe ist eine der Formen des Gottes Thôt, Schutzbefohlener der Schreiber. Bedeutsam dargestellt wird diese Beziehung durch den Gabentisch am Fuße des Podestes und den demütigen Schreiber Nebmeroutef, der dort sitzt, vertieft in ein Stück Papyrus. Ihm wurde die Ehre durch den Souverän Amenophis III. erteilt, neben der Gottheit abgebildet zu werden. Die Replik ist aus patiniertem Harz gefertigt und wird mitsamt Echtheits-Zertifikat ausgeliefert.