0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Edgar Degas »Pferd an der Tränke«., um 1920.

Replik. Original im Metropolitan Museum of Art, New York.

22 x 13 x 18 cm, 300 g, Bronzeguss, fein patiniert.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 542890

Über den Maler Edgar Degas muss hier nicht mehr gesprochen werden, denn er ist längst eine feststehende Größe in unserem allgemeinen Bilder-Repertoire. Der Bildhauer Degas war Autodidakt, und nur ein einziges Mal durfte er erleben, dass seine Skulpturen öffentlich ausgestellt wurden. Die Reproduktion eines Bronzegusses von 1920, der vom Original-Wachsmodell (1860-1868) abgenommen wurde, befindet sich im Bestand des Metropolitan Museum of Art in New York und diente als Vorlage für unsere Replik. Diese ist eine Vollskulptur ohne Sockel, die Pferdefigur steht auf ihrer Plinthe. Die grazile Plastik, in der Motivwahl eher ungewöhnlich für Degas, wird Kunstliebhaber und Sammler sowie Pferdefreunde ansprechen.