0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Kopf der Osiris, um 650 v. Chr. Museumsreplik.

Original im Louvre, Paris.

15 x 38 cm, Harz, handpatiniert.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 775932
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Dieses herrliche Gesicht reflektiert sowohl den Charme als auch die Gelassenheit, welche während der 26. ägyptischen Dynastie ein Revival feierte. In der »saïs« getauften Periode - zurückzuführen auf den Namen der altägyptischen Stadt im westlichen Nildelta - suchten Künstler nach Inspirationen in den Memphite-Werkstätten aus der Ära der Pyramiden. Diese Skulptur stammt aus dem siebten Jahrhundert vor Christus, also kurz vor der Verbreitung hellenischer Elemente in den Ausdrücken und Formen der Gesichter von Skulpturen und Statuen. Diese Physiognomie ist mit verschiedenen Stilen bedacht worden: die strahlenden Gesichtsausdrücke, charakteristisch für diese Epoche, behalten archaische Mittel wie die Kajal-gesäumten Augen der königlichen Statuen. Während das Original aus Grünschiefer gefertigt wurde, kommt die Replik mit handpatinierter Harzoberfläche daher. Im Lieferumfang enthalten ist natürlich auch ein Zertifikat, das die Echtheit der Replik bestätigt.