0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Venus von Hluboké Masuvky. Tschechien, um 1800 v. Chr.

Statuette, Replik.

36 cm inkl. Sockel 8,5 x 8,5 x 7 cm, Steinmasse bemalt.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 709956

Diese Venus ist eine Kostbarkeit der neolithischen Plastik. Sie ist in ihrer Größe und realistischen Wiedergabe einzigartig in der Welt der Jungsteinzeit. Die Statuette stellt mit ihren uns heute ungewöhnlich erscheinenden Proportionen - nur leicht angedeutetes Gesicht, sehr kleine Brüste, ausladendes Gesäß und markanter Mons veneris - ein Frauenidol der damaligen Gesellschaft dar. Sie steht mit starken Beinen fest auf der Erde, ihr Kopf und ihre geöffneten Hände sind dem Himmel zugewandt. Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts wurden in Mähren bei Ausgrabungen über 1400 vollständige solcher Figuren gefunden, aber auch Fragmente. Man geht davon aus, dass die aus Ton geformten Idole bei Ritualen regelmäßig zerstört wurden.