0 0

Duo Tal & Groethuysen. 1915. CD.

2015

1 CD, Spielzeit 1 Std. 4 Min., DDD.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 1017292


Für ihre neue CD haben sich Tal & Groethuysen besonders interessante und selten eingespielte Werke zweier Komponisten aus dem Jahr 1915 für Klavier zu vier Händen bzw. zwei Klaviere ausgesucht, die einen facettenreichen Einblick in den Umgang französischer Musiker mit dem Thema »Krieg« eröffnen. Reynaldo Hahn (1874 - 1947), der heute eher als Liedkomponist bekannt ist, und Claude Debussy interpretierten ihre persönlichen Erfahrungen der damaligen Realität auf individuelle Weise, die oft keine Spur vom Leid des Kriegsalltags erahnen lässt. Hahns »Wiegenlieder« und die Walzer-Suite »Le ruban dénoué« mit ihren verträumt-sentimentalen Tänzen entführen stattdessen in eine Welt voller Poesie. Mit Klarheit und differenzierter Dynamik spielen Tal & Groethuysen ebenso Debussys entdeckenswerte »Six épigraphes antiques« und seine Suite »En blanc et noir«.