0 0

Ensemble 415 & Chiara Banchini spielen Antonio Vivaldi. Concerti op. 3 Nr. 1, 4, 7, 10. »L’estro Armonico«. CD.

2015.

1 CD, Spielzeit 53 Min., DDD.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1014951


Im Mittelpunkt von Vivaldis Schaffen und seiner Lehrtätigkeit an der Pietà stand stets sein Instrument: die Violine. Es verwundert daher kaum, dass der experimentierfreudige Vivaldi auch Konzerte für mehrere Violinen und Orchester schrieb. Neben Doppelkonzerten für zwei Violinen, finden sich unter seinen Konzerten auch eines für drei und sogar fünf Konzerte für vier Violinen. Ein Leckerbissen also für Chiara Banchini und ihre Meisterschüler, von denen viele mittlerweile selbst bekannte Barockgeiger geworden sind. Für Zig Zag Territoires haben sie diese Konzerte mit Banchinis Ensemble 415 eingespielt. (Konzert für 4 Violinen, Violoncello, Streicher und Basso continuo h-moll op. 3 Nr. 10 RV 580, Konzert für 4 Violinen, Violoncello, Streicher und Basso continuo F-Dur op. 3 Nr. 7 RV 567 u.a.)