0 0

Ives, Adams, Strawinsky, Dvorák. From the New World.

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Andris Nelsons. 2012.

1 DVD, Spielzeit 1 Std. 35 Min., Dolby Digital 5.1, Bildformat 16:9.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1032046


Enthält: Dvorak: Symphonie Nr. 9; Ives: The unanswered Question; Adams: Slonimsky’s Earbox; Strawinsky: Le Chant du Rossignol. Diese Veröffentlichung vereint eines der bekanntesten sinfonischen Werke der Musikgeschichte mit einem der gefragtesten jungen Dirigenten der Gegenwart. Im Dezember 2010 leitete Andris Nelsons das Konzert mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks im Münchner Herkulessaal und präsentierte eine Interpretation von Dvoraks »Neunter Sinfonie« - Aus der Neuen Welt, die das Publikum buchstäblich aus den Sitzen riss. Dvorak hatte das Werk als Auftragsarbeit des »National Conservatory« angenommen, das mittels einer genuinen amerikanischen Kultur versuchte, sich von der nach fast 120 Jahren Unabhängigkeit noch immer herrschenden europäischen Vorherrschaft von der »Alten Welt« zu emanzipieren. Und Dvoraks Neunte, diese sich aus dem Spannungsfeld von drei Nationalstilen speisende Werk, wurde von der Premiere an ein großartiger Erfolg. Das vorliegende Konzert, bei dem das Zusammenspiel zwischen den Musikern untereinander einerseits und dem Dirigenten und dem Orchester andererseits an ausgewogenem Miteinander nicht mehr überbietbar scheint, lässt das Münchner Publikum die stürmische Begeisterung des Premierenpublikums im New York des Jahres 1892 noch einmal nachempfinden. Rezensionen »Andris Nelsons und das BR-Symphonieorchester präsentieren eine Sensation.« (Stuttgarter Zeitung) »Hochemotional, leidenschaftlich, elektrisierend.« (Abendzeitung) »Eine solch naturhafte Verbindung zwischen Dirigent und Orchester hat man selten erlebt.« (Stuttgarter Zeitung)