0 0

Javier Girotto. Tango Nuevo Revisited. CD.

2019.

1 CD, 1 Std. 1 Min.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1270168


Der argentinische Tango ist ein Paradebeispiel für eine lebendige musikalische Tradition. Kaum ein Musiker verkörpert seine Weiterentwicklung so stark wie Astor Piazzolla. Eines seiner Schlüsselwerke: Das Album Tango Nuevo, aufgenommen im Jahr 1974 zusammen mit dem amerikanischen Baritonsaxofonisten Gerry Mulligan. Ein Welterfolg. Maßgeblich an der Popularität von Tango Nuevo beteiligt war Siggi Loch, unter dessen Federführung die Aufnahme 1975 auf Atlantic Records in Europa erschien. Nun, fast 45 Jahre später, hat er seinen lang gehegten Wunsch, eine Replik auf dieses für ihn so wichtige Album zu produzieren, verwirklicht. In der Hauptrolle von Tango Nuevo Revisited: der aus Argentinien stammende, in Italien lebende Saxofonist Javier Girotto. Das Album Tango Nuevo entdeckt Girotto schon als Zehnjähriger in Argentinien. Es war ein Schlüsselerlebnis, das ihn sein weiteres Leben begleitet, vereint es doch die beiden Welten seines eigenen Schaffens - den argentinischen Tango und den amerikanischen Jazz. Mit »Close Your Eyes And Listen«, »Deus Xango«, »Twenty Years Ago«, »Summit«, »Reminiscence«, »Aire De Buenos Aires« und anderen. »Eine erhabene, wunderbar lyrische Produktion!« (Jazzthing)