0 0

Wilhelm Friedemann Bach :Sämtliche Werke für Cembalo. 6 CDs.

.

6 CDs, 6 Std. 42 Min., DDD.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1016520
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Stil W. F. Bachs, der von seinen Zeitgenossen als bewusste Respektlosigkeit ausgelegt wurde, gilt heute als visionärer Vorgriff auf die kommende Klassik und Romantik. Wie viele Komponisten seiner Zeit schrieb Wilhelm Friedemann Bach seine Werke fürs »Clavier« und ließ dabei offen, ob diese für Cembalo, Orgel oder das Fortepiano intendiert waren. Vieles weist allerdings darauf hin, dass der »Hallesche Bach« vornehmlich für das Cembalo komponierte, auf dem er selbst das Musizieren erlernt hatte. Der Musikwissenschaftler, Dirigent, Cembalist und Organist Claudio Astronio gehört zu begabtesten italienischen Musikern seiner Generation und verbindet Sachkenntnis mit einem intuitiven Gespür für die jeweilige Partitur. Nachdem er vor einigen Jahren bereits Cembalokonzerte W. F. Bachs aufnahm, widmet er sich nun der vollständigen Solomusik des immer noch unterschätzten Komponisten. Neben bekannten Werken legt er Weltersteinspielungen einiger Menuette, Choralvorspiele (für Orgel) und eine Ouvertüre vor, die aus Handschriften der Litauischen Nationalbibliothek transkribiert wurden. (Fantasie für Cembalo, Sonate für Cembalo C-Dur F200, Polonaisen für Cembalo F12 Nr. 1-12 u.a.)