0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

KPM Vase »Fidibus 2«, mit Goldrand.

Königliche Porzellan-Manufaktur (KPM).

14,5 cm, Porzellan, handbemalter vergoldeter Rand, spülmaschinengeeignet.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 731943
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der Entwurf zur Vase »Fidibus« der KPM Berlin stammt aus der Feder des großen preußischen Architekten Karl Friedrich Schinkel. Die klare Form sowie ihr Funktionalität sind die Merkmale der Vase »Fidibus«, deren Name sich vom ursprünglichen Zweck ableitet: In den auf den Kaminen befindlichen Fidibussen bewahrte man einst Holzspäne oder gefaltetes Papier auf, die zum entfachen des Feuers dienten. Heute sind ist die Vase ein wunderschönes Accessoire für Ihre Wohnung.