0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Franz Is Here! Franz Ferdinands Reise um die Erde.

Katalog, Kunsthistorisches Museum Wien 2014.

17 x 23,5 cm, 272 Seiten, zahlr. meist farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 664979
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Am 28. Juni 2014 jährt sich zum 100. Mal das Attentat auf den österreichischen Thronfolger in Sarajewo, das in der Folge zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs führte. »Franz is here!« titelte eine amerikanische Tageszeitung anlässlich des Besuchs von Franz Ferdinand im Rahmen seiner Weltreise 1892/93. Mit seiner immensen Entourage reiste der Erzherzog um die Welt, erkrankte auf den Molukken an Malaria, rauchte in China Opium, ließ sich in Japan mit 52.000 schmerzhaften Stichen tätowieren und ärgerte sich in den USA über die örtlichen Kochkünste. Jetzt, 100 Jahre nach seinem Tod, wird Franz Ferdinand dem Weltmuseum Wien in Form einer umfangreichen kulturhistorischen Ausstellung einen Besuch abstatten. Seine gesammelten Objekte und Artefakte, zusammen mit Notizen aus seinen Reisetagebüchern - »Die Eingeborenen machten keinen besonders günstigen Eindruck« - ergründen die Persönlichkeit des umstrittenen Monarchen und liefern neue Einblicke in eine einzigartige imperiale Sammlung.