0 0

Postkarten-Set Berliner Ansichten. Die schönsten Bilder von Lesser Ury.

Grußkarten-Set in Blechdose.

11 x 15,5 cm, 20 Postkarten mit 20 Motiven, gedruckt auf Apfelpapier, in hochwertiger Dose.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1369326
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Wie kein anderer Berliner Künstler prägt Lesser Ury (1861-1931) bis heute unser Bild von der Metropole Berlin. Seine Malerei begleitete die Entwicklung der kaiserlichen Hauptstadt hin zum brausenden Babylon der 20er Jahre. Großstadtstraßen, ausgestattet mit der neuen Sensation Asphalt, sind ein typisches Motiv des Künstlers. Im Regen verwandeln sie sich in Zerrbilder der Wirklichkeit und spiegeln bei Nacht die gelb dominierte Farbpalette des Laternenlichts. Bei dem Bild »Nächtliche Berliner Straße mit Droschke« (1889) liefert der feuchte Straßenbelag so den farbigen Hintergrund für die Silhouetten der schwarz gezeigten Figuren. Die hochsommerliche Buntheit einer Berliner Allee im Tiergarten aus den 1920er Jahren setzte Ury mit wenigen locker getupften Pinselstrichen gekonnt auf die Leinwand: ein Meisterwerk im Stil des Spät-Impressionismus. Der Großstadtflaneur mit dem Pinsel verewigte auch den Berliner Tiergarten. Tief verschneit führt die kleine Brücke über den blauen Teich. Strahlendes Winterlicht lässt die Eiskristalle aufleuchten. Urys Kaffeehaus- und Restaurantszenen sind Glanzstücke der Menschenbeobachtung. Vereint in dieser vornehmen Dose liegt eine exquisite Auswahl von 20 Motiven seiner grandiosen Alltagsbeobachtungen.