0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Sammelfigur Tim aus Porzellan.

Limitierte Edition.

24 cm, lackiertes Porzellan, limitiert auf 1000 Exponate.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1072722
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Diese Sammelfigur Tim aus den Abenteuer-Romanen des Belgiers Hergé können Sie allen Tim & Struppi-Lesern schenken. Vor allem Erwachsene, für die Tim und Struppi seit Kindertagen Helden sind, werden sich über diese edle, hochwertige Sammelfigur Tim freuen. Die Büste, 24 cm hoch, ist aus weißem glasiertem Porzellan und deshalb absolut dekorativ auf einem Schreibtisch, auf der Fensterbank oder im Regal neben der Tim und Struppi-Sammlung. Limitiert auf 1000 Exponate! Die schlicht weiße Porzellanfigur zeigt Tim in einer Denkerpose. Das Motiv dafür ist dem Band »Die sieben Kristallkugeln« entnommen. In diesem 13. Band der Reihe befinden sich Tim und Struppi bei einer archäologischen Expedition in den Anden. Die Wissenschaftler fallen der Reihe nach ins Koma. Diesem mysteriösen Umstand müssen Tim und Struppi natürlich auf den Grund gehen ... Bis heute haben die Tim und Struppi-Abenteuer Kultstatus. Bereits 1929 erschien der erste Band des Belgiers Hergé (1907-1983). Er selbst textete und zeichnete all seine Geschichten, die im Original auf Französisch erschienen. Insgesamt hat Hergé 24 Comic-Geschichten geschrieben und gemalt. Er hatte testamentarisch festgestellt, dass die Reihe nach seinem Tod nicht von Nachfolgern weitergeschrieben werden soll. Daran wird sich bis heute gehalten, denn eine Stiftung überwacht seine Rechte. Fotos: Hergé/Moulinsart.