0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Goethes Stehpult.

Exklusiv bei uns! Gefertigt nach Goethes Original. Bis 14.12.2020 398,00 danach 498,00.

Tischplatte 77 x 62 cm (B x T), Höhe verstellbar 80-110 cm, Standfläche gesamt 61,5 x 57,5 (B x T), Breite zwischen Standfüßen 50,5 cm, Tiefe bis Mittelstrebe 13,5 cm, Hevea-Holz aus nachhaltigem Anbau, lasiert, schwenkbare Tischplatte, einzeln nummeriert, limitiert auf 1749 Ex., Zertifikat, einfache Montage.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1212060

EXKLUSIV nur bei uns und bis zum 14. Dezember sogar zum Einführungspreis von 398 Euro! Schreiben Sie wie Goethe, lesen Sie wie Goethe, arbeiten Sie wie Goethe! Unser exklusives Möbelstück aus hochwertigem dunklen Hevea-Holz orientiert sich am originalen, historischen Pult aus Goethes Wohnhaus am Frauenplan in Weimar. Goethe pflegte seine Korrespondenz zu diktieren, an diesem Pult signierte er seine Briefe und Texte. Wir haben die Auflage dieser wertvollen und beeindruckenden Möbel-Replik auf 1749 Stücke limitiert. Sie können das dekorative Pult als Beistelltisch oder Stehpult nutzen. In der Stehpult-Position können Sie die Tischplatte in verschiedene Neigungswinkel und natürlich in der Höhe verstellen. Der Tisch ist aus Hevea-Holz gefertigt, dessen Lackierung dem Farbton des originalen Tisches nachempfunden ist. Hevea, ein Holz des Kautschukbaums, ist ein ressourcenschonender, nachwachsender Rohstoff und stammt ausschließlich aus nachhaltig bewirtschafteten Sekundärwäldern und Plantagen in Südostasien. Es ist ein verlässliches Hartholz mit feiner Maserung, widerstandsfähig und unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit. Sein hoher Härtegrad (50 % härter als Eichenholz) verhilft ihm zum dauerhaften Einsatz im Möbelbau, Spielzeug- und Instrumentenbau.