0 0

Microdosing mit Psilocybin. Mehr Gesundheit mit psychoaktiven Pilzen.

Von Philip Rebensburg, Mary Dannehl. München 2023.

15 x 21 cm, 224 S., pb.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1445359
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Microdosing, die regelmäßige Einnahme von Psychedelika wie Psilocybin-Pilzen in sehr geringen Dosierungen, die unterhalb der Wahrnehmungsschwelle liegen, wird immer populärer - und das aus gutem Grund: Tausende von Menschen, die es als wöchentliche Routine in ihren Alltag integriert haben, berichten in groß angelegten Studien von gesteigerter Kreativität, mehr Energie, erhöhter Konzentration, verbesserter Sozialkompetenz sowie einer Linderung diverser Beschwerden - von Migräne über Tinnitus bis zu Depression, Angstzuständen und posttraumatischen Belastungsstörungen. Ebenso wird von einem höheren spirituellen Bewusstsein und einem sich einstellenden Gefühl der tiefen Verbundenheit zum eigenen Selbst berichtet. Auch wenn die Forschung noch in den Kinderschuhen steckt, ist die Anzahl der positiven Berichterstattungen überwältigend. Mit der trotzdem noch bestehenden Skepsis aufzuräumen und umfassend über das Thema zu informieren, ist die Motivation für den Mykologen Philip Rebensburg und die Microdosing-Beraterin Mary Dannehl, dieses Buch zu schreiben. Nach einem historischen Überblick klären die Autoren wissenschaftlich fundiert über psychoaktive Pilze und ihre Wirkstoffe sowie über die richtige Anwendung von Microdosing auf. So geben sie all jenen einen Leitfaden an die Hand, die im Microdosing eine Alternative sehen, ihren körperlichen und seelischen Leiden entgegenzuwirken.