Hinweis: Wir verbessern den Cultous Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mein Konto
Warenkorb
Menü
Startseite / Cultous / Schmuck & Accessoires / Ketten & Anhänger

Sinù-Schmuckanhänger, um 1000 n.Chr.

Versand-Nr. 742988
- +
Zur Wunschliste
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Sinù-Schmuckanhänger, um 1000 n.Chr.
Replikat.
Die Bewohner der kolumbianischen Sinù-Region zwischen den Flusstälern des Sinù, des San Jorge und des Nechí wurden durch ihre Goldschmiedekunst berühmt. Sie besaßen Tempel, die mit Gold-Idolen ausgeschmückt waren, und die Grabstätten wiesen reiche Opfergaben auf, die die Indianer zum Begräbnis ihrer Toten mitbrachten. Die typischen Goldschmiede-Formen dieser Region sind fächerförmige Ohrgehänge aus gegossenem Filigran sowie Spiralen. Diese zarten Elemente zeigen sich auch auf diesem von Sonnenspiralen durchbrochenen Anhänger, auf dessen Oberkanten sich zwei Eidechsen wärmen.
6 x 3,5 cm (B x L), 925er Sterlingsilber mit 24 Karat Goldüberzug, mit Kette 45 cm.
Copyright © 2016-2018 Cultous bei Frölich & Kaufmann